Sie wollen ein sicheres Haus? – Dann testen Sie mal die Safe4u Alarmanlage

Taugt die Safe4u Alarmanlage überhaupt etwas? Was ist die einfachste Form der Haussicherheit? Und wie gut schneidet da die Safe4u Alarmanlage ab? Wie funktioniert ein wirkungsvoller Einbruchschutz. Macht eine verkabelte Alarmanlage oder eine Funk-Alarmanlage mehr Sinn?

Evtl. haben Sie auf meinen Seiten oder in meinen Artikeln bereits gelesen, dass ich Edelmetallhändler bin. Als solcher empfehle ich meinen Kunden Goldmünzen und Silbermünzen zu Hause zu lagern.

Warum?

Weil Sie hier auf Ihr Gold und Silber im Notfall schnell zugreifen können.

Es gibt viele, die lagern ihre Edelmetalle im Bankschließfach.

Davon rate ich entschieden ab. Hier finden Sie einen weiteren Artikel dazu, warum Ihnen das Bankschließfach Ihr Vermögen kosten kann.

Also, was tun, wenn Sie Ihr Gold, Silber und evtl. etwas Bargeld zuhause lagern?

Was ist, wenn zu Hause eingebrochen wird?

Was ist der optimale Einbruchschutz?  Wie können Sie Ihr zuhause sichern? Was ist besser, eine Alarmanlage oder mechanische Sicherungen?”

Eine gute Alarmanlage sollte davor schon auslösen

Es ist erwiesen, dass die meisten Einbrecher sich nur durch Lärm und Licht vertreiben lassen, da hier die Entdeckungsgefahr am höchsten ist.

Viele Kunden wünschen sich Kameras. Da haben sie einen netten Film vom Einbrecher im Kapuzenpulli und ihr Haus wurde trotzdem leergeräumt.

Was empfiehlt die Polizei?

Meistens die mechanische Aufrüstung durch Pilzkopfbeschläge. Und der Einbrecher? Der bemerkt beim Versuch, das Fenster oder die Balkontür aufzuhebeln höchstens, dass es etwas schwerer geht.

Seine Alternative:  “Er wirft die Scheibe ein und kommt trotzdem relativ lautlos ins Haus. Eine Abschreckung durch Licht oder Lärm gibt es hier nicht.”

Was also tun?

Im Bereich Sicherheitstechnik gibt es ja mittlerweile viele Lösungen.

Sie können beispielsweise eine verkabelte Alarmanlage einbauen lassen. Sehr teuer, sehr aufwendig (beim bestehenden Haus Schlitze klopfen,Dreck, Handwerkskosten/bei Mietswohnung keine Mitnahme? Zustimmung vom Vermieter wegen baulicher Maßnahmen usw.).

Ein Bekannter von mir, hat vor ca. 10 Jahren neu gebaut. Die Ehefrau wollte einen Einbruchschutz, so wurde damals gleich beim Neubau eine verkabelte Alarmanlage eingebaut, Kosten ca. 30.000 €.

Wenn Sie bei einem bestehen Haus aufrüsten wollen, dann bleibt Ihnen meist nur die klassische Funkalarmanlage.

Allerdings bewegen Sie sich und Ihre Familie durch diese Anlage im ständigen Elektrosmog, da entweder überall im Hause Funk-Bewegungsmelder hängen, oder  Tür- und Fensterkontakte sowie auf den Glasscheiben Glasbruchsensoren angebracht sind.

Diese kommunizieren natürlich auch per Funk miteinander.

Insgesamt funken also ständig 10-20 Kontakte mit der Basisstation. Gesund sieht anders aus!

Lassen Sie für die Installation eine Fachfirma kommen, die Sie zusätzlich über evtl. Sicherheitslücken berät, dann haben Sie mit Kosten von ca. 5-15.000 Euro zu rechnen.

Ich habe für mich eine bessere möglichkeit Der Haussicherung entdeckt:

Eine Infraschall-Alarmanlage von Safe4u.

Was sind hier die Vorteile?

1. Ich benötige nur eine Steckdose und innerhalb von 30 Sekunden war das gesamte Haus abgesichert. Es ist nur ein Gerät und darauf gibt es auch noch 5 Jahre Garantie. Es ist also sehr einfach in Betrieb zu nehmen. Das Haus bleibt sauber und der Fachberater von Safe4u stellt die Alarmanlage auf Ihre Hausgröße ein.

2. Mittlerweile hat Safe4u sogar ein baubiologisches Gutachten erstellen lassen in dem bestätigt wird, dass die Strahlung bei einer scharfgeschaltenen Safe4u-Alarmanlage bei 0 liegt.

Sozusagen eine gesunde Alarmanlage.

Safe4u-Alarmanlagen – baubiologisch – getestet

3. Safe4u verwendet eine bewährte Technik, die außerdem von ca. 60 Messstationen weltweit genutzt wird um z.B. Kernwaffentests oder Erdbeben aufzuspüren. Zwei davon werden übrigens von Deutschland betrieben. Eine befindet sich im Bayrischen Wald und die zweite auf Grönland.

Hier die offizielle Seite zu den Infraschall-Messstationen: (hier klicken)

Aber Vorsicht: Die Infraschall Technik wird gerne mal mit der reinen Druckalarmanlagentechnik verwechselt, die es vor ca. 20 Jahren mal gab.

Da wird immer wieder mal argumentiert, wenn der Kühlschrank geschlossen wird, dann geht die Alarmanlage los.

Wär ja ein gutes Diätprogramm 😉

Spaß beiseite.

Wie funktioniert die Technik der Safe4u-Alarmanlage nun wirklich?

Gleich zur Beruhigung: Ich habe die Alarmanlage selbst im Einsatz und beim Kühlschrank passiert nichts.

Sobald aber die Gebäudehülle verletzt wird, wird die Infra-Schallwelle ausgelöst. Diese erreicht in Bruchteilen einer Sekunde die Safe4u-Alarmanlage und löst den Alarm aus.

Was bedeutet das in der Praxis:

Wenn der Einbrecher versucht Tür oder Fenster mit einem Schraubenzieher oder Brecheisen aufzuhebeln oder die Glasscheibe einwirft, dann entsteht ein spezielles Geräusch im Bereich 2-15 Hertz.

Dieses Geräusch erreicht die Alarmanlage und löst diese aus. Und dies funktioniert zuverlässig – vom Keller bis zum Dach – bis zu einer Wohnfläche von ca. 800 qm.

Dieser, für den Mensch nicht hörbare Ton, im Bereich 2-15 Hertz, nennt sich dann in der Fachsprache Infraschall.

Der Vorteil bei der Safe4u-Alarmanlage im Vergleich zu Funk-Alarmanlagen:

Funkanlagen können mit Störsendern manipuliert werden, bei einer Schallwelle geht das nicht.

Deshalb wurde und wird die Safe4u-Alarmanlage von vielen Elektrikern empfohlen.

Safe4u, Alarmanlagen, Einbruchschutz, Haussicherheit
Safe4u-Alarmanlage von Elektrikern empfohlen

5. Der Hauptvorteil für Sie ist, dass die Safe4u-Alarmanlage ein Frühwarnsystem gegen Einbrecher ist. D.h. die Alarmanlage löst den Alarm aus, wenn der Einbrecher noch draußen steht. Damit steigt für den Einbrecher die Gefahr, entdeckt zu werden. Zum Anderen bleiben Sie vor Folgeschäden eines Einbruchs verschont. Diese können entstehen, wenn die Diebe Ihr Haus nach Wertgegenständen durchsuchen. Da kann einiges mutwillig zerstört werden!

Mittlerweile wurde die Safe4u-Alarmanlage in über 40.000 Haushalten verbaut.

Hier können Sie mal lesen, was Kunden zu dieser Form des Einbruchschutzes sagen. (Hier klicken)

Durch zufriedene Kunden, entsteht auch der ein oder andere begeisterte Vertriebspartner.

Die wären aber nicht Vertriebspartner geworden, wenn diese nicht begeistert von der Technik und der Einfachheit der Alarmanlage wären.

Wir sind auch Partner geworden und haben mittlerweile schon viele Haushalte absichern dürfen, die seitdem viel entspannter schlafen und sich einfach sicher in ihren vier Wänden fühlen.

Einbruchschutz – sicher mit Safe4u – Amateure funken – Profis infraschallen.

Um auch Sie von der Safe4u-Alarmanlage zu begeistern, möchte ich Ihnen ein Geschenk im Wert von 150 € machen.

Bewerben Sie sich jetzt auf der Webseite:

www.123-alarmanlagen.de

für eine GRATIS-Vorführung bei Ihnen zu Hause.

In diesem Zusammenhang führen wir einen Sicherheitscheck Ihres Hauses durch und zeigen Ihnen auf, welche Lücken aktuell bestehen. Dieser Sicherheitscheck hat einen Wert von 150 €, den Sie als unser Leser GRATIS bekommen.

Safe4u-Sicherheitscheck
Der Sicherheitscheck im Wert von 150 € für Sie GRATIS.

Safe4u war mit der Alarmanlage mittlerweile mehrmals im Fernsehen zu sehen. Hier ein kurzer Ausschnitt aus der Focus-TV-Reportage:

Hier noch ein toller Film von einem Vertriebspartner von Safe4u, in dem Sie die Anlage in Aktion sehen.

7 Tipps, wie Sie sich vor einem Einbruch schützen

Wie schützen Sie Ihr zuhause vor einem Einbruch. Wir haben 7 Tipps wie Sie sich wirkungsvoll vor einem Einbruch und Einbrechern schützen können.

Haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt: “Wie schütze ich mein zuhause vor einem Einbruch”?

Einbrecher steigen meist in Terrassentüren ein

Im Lankreis Würzburg gab es vor einigen Monaten einen Fall, da wurde bei einer älteren Dame eingebrochen, der Tresor wurde aufgeflext und Goldmünzen im Wert von 400.000 € geklaut.

Krügerrand – die beliebteste Goldmünze

Die Dame hat 40 Jahre lang gespart um sich diesen Schatz anzuhäufen.

Die Hausratversicherung hat nur ca. 60.000 € bezahlt, der Rest ist verloren.

Einiges hat sie ja richtig gemacht – einiges aber auch falsch.

Richtig war:

  1. Goldmünzen zu kaufen = Sachwert = steuerfreie Kapitalanlage = höchste Sicherheit, da zuhause gelagert.
  2. Goldmünzen im eigenen Tresor zu lagern – so hat sie für Notfälle ihre Schätze immer greifbar.

Falsch war:

  1. Keine ordentliche Versicherung zu machen. Es gibt nämlich Versicherungen, die das alles abgedeckt hätten, man muss sich halt etwas kümmern.
  2. Keine Alarmanlage zu haben – bei dieser Summe ist das kein “nice to have” sondern ein “must have”

Hier eine Alarmanlage, die wir empfehlen und die ich auch selbst im Einsatz habe.

Was sind jetzt die 7 Tipps, die Sie vor einem Einbruch schützen können?

Lassen Sie den Einbrecher vor der Tür stehen.
  1. Wenn Sie im Urlaub sind, dann posten Sie keine aktuellen Urlaubsbilder auf Facebook oder in anderen sozialen Netzwerken – heben Sie sich das am besten für nach den Urlaub auf.
  2. Kaufen Sie sich einen FakeTV – den hängen Sie an eine Zeitschaltuhr, so sieht es abends so aus als würde der Fernseher laufen.
  3. Schließen Sie immer Ihre Haustüre mit dem Schlüssel ab, da nur dann die Türe auch ordentlich verriegelt ist. Obwohl die meisten über Fenster und Terrassentüren einbrechen.
  4. Machen Sie alle Fenster beim verlassen des Hauses/Wohnung zu, ja auch das Toilettenfenster im Gästeklo. Manche Einbrecherbanden haben sogar Kinder dabei, die durch kleine Fenster passen, die öffnen dann die Türe.
  5. Rolläden offen lassen – oder per Zeitschaltuhr rauf-und runterfahren lassen.
  6. Vergessen Sie Kamera- oder Außenmelder-Dummies. Das erkennen die Einbrecher und räumen das Haus trotzdem aus.
  7. Kaufen Sie sich eine gute Alarmanlage. Durch vielen Studien hat man herausgefunden, dass Einbrecher nur von Lärm und Licht abgeschreckt werden.

Deshalb Alarmanlage mit Außenmelder kaufen. Am besten eine ohne Kabel, ohne Funk, damit diese nicht von außen manipulierbar ist.

Die Firma Safe4u bietet ein hervorragendes Alarmsystem, dass Ihnen ein ausgebildeter Fachberater gerne zuhause vorführt und das sich seit mittlerweile 8 Jahren bewährt hat.

Im Umkreis von 100 km von Hassfurt führen wir Ihnen gerne die Safe4u Alarmanlage vor

Hier noch ein Film von Safe4u, der Ihnen die Funktionsweise der Alarmanlage erklärt. Und wenn Sie dann Lust darauf bekommen, wie dieses Alarmsystem bei Ihnen funktioniert, dann stellen Sie hier eine unverbindliche Anfrage für einen Vorführtermin:

www.123-alarmanlagen.de

Merken

Merken