Apollo Edelmetalle bietet als erster einen Edelmetallsparplan an, der monatlich Gold und Silber ausliefert

Edelmetallsparpläne gibt es ja schon lange. Nur bei allen ist es so, Sie zahlen monatlich Geld ein und dann werden die Edelmetalle irgendwo eingelagert, sind aber nicht in Ihrem direktem Zugriffsbereich.

Und genau das wollen wir aber, Edelmetalle, die schnell verfügbar sind und wo ich nicht erst mit einer Bank oder einem Anbieter diskutieren muss, ob die Auslieferung überhaupt möglich ist, wie diese möglich ist und welche Steuern noch im Nachgang darauf zu bezahlen sind.

Stellen Sie sich mal vor Sie wären ein Pirat.

Ein Pirat würde sicherlich kein Geld in einer Lebensversicherung, oder Bank einbezahlen und das Geld dort liegen lassen. Auch würde er nicht sein Gold und Silber, egal ob in Münzform oder in Barrenform, in einem Zollfreilager oder bei einer Bank einlagern lassen.

Piraten würden den Schatz bei sich haben wollen, in Ihrer Schatzkiste und diese wird von Ihnen bewacht – Ende.

In der Neuzeit ist es natürlich empfehlenswert, wenn Sie auf Piraten Pfaden wandeln wollen, das Sie sich einen Tresor zulegen und eine passende Hausratversicherung.

Beispielsweise gibt es bei der AXA Versicherung einen Tarif, der Edelmetalle und Wertgegenstände im Tresor bis 200.000 € absichert und das für läppische 280 € im Jahr.

Es wird ja in vielen Medien erzählt, das die eigene Lagerung von Goldmünzen und Silbermünzen so teuer sei.

Rechnen Sie hier mal nach. (280 x 100 geteilt durch 200.000), dann kommen Sie hier auf 0,14% pro Jahr.

Das ist geradezu lächerlich gering,  was Sie zum Vergleich bei Invesmentfonds, Zertifikaten und Lebensversicherungen an Gebühren bezahlen müssen.

Die gesamte Gebühr bei den Invesmentfonds wird ja in der TER ausgedrückt, das ist die „Total-Expense-Ratio“ und die liegt bei den Fonds im Durchschnitt bei 1,5 – 5% pro Jahr.

Hier sehen Sie mal das Beispiel vom DWS-Vermögensbildungsfonds I, ein international anlegender Aktienfonds, die Gebühr liegt hier bei 1,43 % pro Jahr.

http://www.finanzen.net/fonds/DWS_Vermoegensbildungsfonds_I_daten-gebuehr

Bei Zertifikaten haben Sie soviel versteckte Kosten, die jährlich anfallen, das selbst der renommierte Wirtschaftsprofessor Prof. Dr. Wolfgang Gerke aus Bamberg sinngemäß sagt:

„Er könne hier nicht die Kosten berechnen, deshalb kann er nicht zu Zertifikaten raten.“

Die Kostenbelastung kann hier durchaus 5% im Jahr und mehr betragen .

Und des deutschen liebstes Kinde, die Lebensversicherung, hat ca. 20-40% versteckte jährliche Kosten.

Damit ist auch klar warum Ihnen nahezu jeder Banker und Versicherungsvertreter von Gold und Silber abrät. Die Banken und die Versicherungen können dann nicht mehr jährlich an Ihrem Vermögen saugen und würden damit jährlich auf sehr hohe Einnahmen verzichten.

Und wer will das schon, außer Sie, da es ja Ihr Geld ist.

Soviel zum Thema die Edelmetall Lagerung im direkten Zugriff, am besten zu Hause, sei teuer. Im Vergleich zu den eben erwähnten Anlagen ist diese nahezu Spott-Billig.

Nachdem wir das Thema Lagerkosten für Edelmetalle geklärt haben, wenden wir uns dem angebotenen Konzept von Apollo Edelmetalle zu.

Der Gold und Silber Sparplan von Apollo Edelmetalle

Sie haben hier die Möglichkeit einen Edelmetall-Sparplan einzurichten, bei dem Sie wählen können ob Sie 100% Silber möchten oder 100% Gold. Sie können diese Aufteilung auch untereinander verschieben, beispielsweise 80% Silber, 20% Gold.

Dann können Sie weiter auswählen ob Sie 100% Anlagemünzen möchten. Das wären dann im Silberbereich die Standard-Silbermünzen, wie beispielsweise, der Maple Leaf, der American Eagle, der Wiener Philharmoniker, eben die Münzen die weltweit bekannt und anerkannt sind.

Sie haben aber auch die Chance hier wieder aufzuteilen in 50% Anlagemünzen und 50% Sondermünzen. Diese Sondermünzen sind meist unabhängig vom Silberpreis oder vom Goldpreis und bieten die Chance, durch die Knappheit dieser Münzen, einen Zusatzertrag, unabhängig vom Silber-und/oder Goldkurs, zu erbringen.



Auch wenn die Kurse für Silber und Gold mal nach unten gehen,  können diese Sondermünzen zur Absicherung dienen.

Sie richten diesen Sparplan auf der Webseite der Apollo Edelmetalle ein, wählen dann Ihre monatliche Sparsumme (sollte nicht zu klein sein, besonders wenn Sie 100% Gold kaufen möchten), optimal wären hier zwischen 500-2.000 € monatlich. Es beginnt aber auch schon bei 200 € monatlich.  (Für Silbermünzen ein guter Anfang)

Der Ablauf ist dann so, das Apollo Edelmetalle, immer ab dem 1. des darauffolgenden Monats

(wenn Sie heute am 12. Juli einen Sparplan einrichten, dann kommt es am 1.8. zur ersten Rechnungsstellung)

für Sie zu den dann aktuellen Preisen eine Rechnung für Ihre bestellte Ware erstellt. Dann überweisen Sie diese und die Ware wird Ihnen zugeschickt.

Das tolle an dem Sparplan der Apollo Edelmetalle ist, momentan fallen keinerlei Zusatzkosten an, auch keinerlei Einrichtungsgebühr ist zu entrichten.

Sie kaufen tatsächlich monatlich zu den aktuellen Marktpreisen. Sollte der 1. des Monats ein Samstag oder Sonntag sein, dann wird die Bestellung am Montag ausgeführt, da Apollo Edelmetalle am Wochenende keine Ware ordern kann.

Also rundherum ein gelungenes Sparplan-Konzept, mit tatsächlicher Auslieferung der Edelmetalle.

Sie können diesen Edelmetall-Sparplan jederzeit stoppen, bevor die nächste Monatsrechnung erstellt wurde.

Sobald eine Monatsrechnung erstellt wurde, ist diese verbindlich, da Sie dann auch die verbindliche Zusage für den aktuellen Preis bekommen, der sich ja jede Minute ändert.

Zum Sparplan einrichten geht es hier:

www.apollo-edelmetalle.de-Goldsparplan-Silbersparplan-Edelmetallsparplan.

Daumen hoch für den Gold-und Silber-Sparplan
Daumen hoch für den Gold-und Silber-Sparplan
(© Robert Kneschke – Fotolia.com)

Ach ja, ich Horst Weber, bin Gründer und Geschäftsführer der Apollo-Edelmetalle und garantiere Ihnen mit meinem Namen, das Sie hier ein faires Konzept erhalten.


Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Merken

Investmentlegende Eric Sprott sieht das Jahrzehnt des Silbers.

Eric Sprott war zu einem besonderen Treffen geladen am 3.11.2011 in München mit 100 ausgewählten Mitgliedern des Oxford-Clubs.

Dort gab er seine Kernthesen zum besten:

1. Das vergangene Jahrzehnt war das des Goldes, dieses Jahrzent wird das Jahrzehnt des Silbers. (2011-2021)

2. Das Bankensystem ist weiterhin gefährdet. Rettungsversuche haben zu einer starken Ausweitung der Staatsschulden geführt.

3. Es werden ständig Stresstest gemacht. Was diese wert sind, hat man an der Dexia Bank gesehen. Die Bank erhielt eine Top-Note und stürzte ein paar Wochen später ab. Danach wurde die Dexia Bank verstaatlicht und aufgeteilt.

4. Kaufen Sie auf jeden Fall physische Edelmetalle. Viele Anleger kaufen Gold-Zertifikate und sind der Meinung, Sie würden dann Gold besitzen. Tatsächlich haben Sie nur ein Papier, das im Ernstfall (Pleite der Bank oder des Herausgebers) wertlos wird.

5. Besitzen Sie Edelmetalle in physischer Form, so besitzen Sie Gold und Silber tatsächlich und nicht nur ein Zahlungsversprechen.

6. Gold hat in den vergangenen 10 Jahren alle anderen Investments in der Entwicklung geschlagen.

7. Rechnen Sie in Zukunft mit Inflation, sogar mit Hyperinflation.

8. In diesem Jahrzehnt wird wahrscheinlich Silber das beste Investment werden. Historisch betrachtet wurde Silber mit einem Preisverhältnis von 16 zu 1 zu Gold gehandelt. Dann müsste bei einem Goldpreis von 1.600 US-$, Silber bei 100 US-$ stehen, aktuell haben wir erst einen Preis von 30 US-$. Sie sehen hier ist also noch viel Luft nach oben.

9. Jede Unze Gold, die jemals produziert wurde, ist heute noch verfügbar, da 95 % des Goldes eine reine Wertaufbewahrungsfunktion hat und nur 5 % industriell verwendet werden. Im Vergleich dazu ist erheblich weniger Silber verfügbar, Silber wird dazu zu 50 % in der Industrie verwendet. Eric Sprott schätzt die weltweit käufliche Menge an Silber auf ca. 30 Mrd US-$, die des Goldes auf etwa 2.000 Mrd. US-$. Irgendwann werden die Menschen merken, dass nur wenig Silber verfügbar ist. Der Silberpreis wird dann explodieren.

10. Der Investmentprofi James Turk hat kürzlich eine Studie verfasst, hier kommt er zu dem Schluß, das Gold etwa 10.000 US-$ pro Unze wert sein sollte. (Aktuell 1.650 US-$).

Deshalb unser Rat, kaufen Sie Silber solange Sie es noch können. Am besten ein Großteil in Münzen und Barren für zuhause.

www.apollo-edelmetalle.de

Zusätzlich gibt es auch Möglichkeiten Silber in Zollfreiläger in der Schweiz Mwst-frei einzulagern.



Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Kaufen Sie Silber, solange es noch geht.

Erfahren Sie hier: „Warum Sie Silber kaufen sollten, solange es noch geht?“

Ist es nicht verwunderlich, dass die Mehrzahl der Deutschen auf Bank-Versicherungs-und Bausparanlagen abfahren?

Mittlerweile liegt das (Papier) Geldvermögen bei 4.824 Milliarden €.
Diese Summe liegt eben auf den oben genannten Anlagen verteilt.

Wir stehen aktuell an dem Punkt wo die Staatsschulden zu explodieren beginnen.
Verschiedene europäische Länder stehen gerade vor historischen Scheidepunkten.
Griechenland wird mit Milliardenhilfen gestützt und andere Länder werden folgen.
Die größte Volkswirtschaft, die USA, rettet sich von einem Termin zum anderen und hofft
jedes mal, dass die Schuldengrenze erhöht wird, schon ca. 50 x passiert, bis es zur finalen Pleite kommt.
Das ist wie, wenn Sie 50 x Ihren Dispolimit bei Ihrer Bank erhöht haben, aber an irgendeinem Tag kommt die Bank und fordert von Ihnen die Rückzahlung ein und verweigert Ihnen jede weitere Erhöhung Ihrer Kreditlinie. Dann sind Sie Pleite.

Was passiert mit Ihrem Vermögen wenn Länder pleite gehen? Es würde eine neue Währung geben und Ihre Papiergeldanlagen wären wertlos, wie auch die Staatsschulden weg wären.
Oder Deutschland, USA und die anderen europäischen Länder entschulden sich Jahr für Jahr über steigende Inflationsraten.

Wie können Sie sich schützen? Dazu gibt es sicherlich einige Ansätze, die wir Stück für Stück hier behandeln möchten.
Ein Ansatz wäre Teile in Silber zu investieren. Der Silbermarkt ist ca. 9 Milliarden $ groß. Silber ist zu ca. 50 % ein Metall das in der Industrie sehr wertvoll ist. Beispielsweise wird in jeder Photovoltaikanlage Silber verbaut, Silber tötet 600 Keime und Bakterien ab, dadurch findet es vermehrt Anwendung in der Wasserreinigung und in der Gesundheitsindustrie und viele Einsatzgebiete mehr.
50 % des Silbers fließen in den Schmuck-und Edelmetallmarkt.

9 Milliarden $ Silber zu 4.824 Milliarden € in Bank-Versicherungs-und Bausparanlagen.

Sie sehen Silber, ist ein extrem knappes Gut. Was passiert mit knappen Gütern, die in vielen Gebieten Einsatz finden? Der Preis wird irgendwann massiv steigen.


Im Jahr 2000 lag Silber bei 4 $ die Unze (31,1 Gramm), aktuell liegen wir bei 41 $. Das bedeutet 1000 % Wachstum in 11 Jahren. Aus 10.000 $ wurden 100.000 $ (In € etwas weniger).

Silber und Gold bringen zwar keine Zinsen, aber vergleichen Sie das mal mit einer Allianz Aktie und dem Online-Buchhänder Amazon.

Die Allianz Aktie hätten Ihnen die letzten 10 Jahre Zins (Dividende) bezahlt und steht trotzdem bei minus 80%. Die Amazon-Aktie ist eine reiner Wachstumswert (zahlt keine Dividenden aus, also keinen Zins) und hat trotzdem ca. 2000 % Gewinn gemacht. Was hätten Sie lieber gehabt?
Und so ist das bei Gold und Silber.

Wenn Sie gut Essen wollen dann kaufen Sie Silber, solange es noch geht und
wenn Sie gut schlafen wollen, dann kaufen Sie Gold.

Optimal sind Silbermünzen und Goldmünzen, oder kleine Goldbarren. Einiges finden Sie hier:

www.apollo-edelmetalle.de

Die Standard – Silber Anlagemünzen Wiener Philharmoniker und Maple Leaf, die sich zum Kauf eignen

Wenn Sie kleine Finanzhäppchen suchen, dann werden Sie doch Fan auf unserer Facebook-Seite.
Vermögen schützen – Kapital bilden

Alles gute für Sie

Horst Weber

Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs