Steigen Sie aus der Matrix aus und schützen Sie jetzt Ihr Vermögen

Kennen Sie den Film „Matrix“?

In diesem Film sind die Menschen an eine hochkomplexe Computersimulation angeschlossen, die „Matrix“. Diese spielt den Menschen vor, dass sie ein normales Leben in einer der heutigen sehr ähnlichen Welt leben, die aber tatsächlich nur als virtuelle Realität im Computer existiert. Diese Illusion ist nötig, um die Menschen am Leben zu halten, da sie den Maschinen als Energielieferanten dienen. (Quelle Wikepedia)

Die Matrix
Die Matrix

So etwas ähnliches geschieht auch mit uns.
Oder wie ist es sonst zu erklären, dass jeder von Datenschutz spricht,
tatsächlich aber jede Ihrer e-mails mitgelesen werden oder Ihre Telefonate abgehört werden können.

Sei es von Geheimdiensten (siehe Berichterstattung über die NSA), oder von raffinierten Computer-Hackern.

Und so sind Sie auch seit frühester Kindheit darauf gepolt worden, dass
Banken Gutes mit Ihrem Geld anstellen, dass ein Bausparvertrag absolut sinnvoll
zum Haus bauenist und dass Sie eine Lebens-/Rentenversicherung als sichere Altersvorsorge
benötigen.

Ihnen wurde sozusagen Ihre geistige Festplatte vollgeladen mit vielen „angeblichen Wahrheiten,“ die wir uns jetzt etwas genauer anschauen.

Wie sieht das bei den Banken aus?

„Banken und die Bankmitarbeiter haben das Ziel, das zu verkaufen, was der Bank am meisten einbringt. Da wird wenig bis gar nicht an Ihr Wohl als Kunde gedacht, sondern nur an das Wohl der Bank.“

Wie sonst ist es zu erklären, dass kurz vor der Griechenland-Pleite noch viele Griechenland Anleihen an ahnungslose Kunden als sichere Anlage verkauft wurden. Kurz danach wurden die Kunden um ca. 90% Ihrer Gelder betrogen (Schuldenschnitt der Griechenland-Papiere).

Die Banken kaufen momentan das Geld von der EZB (Europäischen Zentralbank) für ca. 0-0,5% Zins ein, und wenn Sie Ihr Girokonto unerlaubt überziehen, dann zahlen Sie bis zu 19% Zins, hier sprechen wir von 3.700 % Gewinn für die Bank.

Das ist schon mehr als unanständig, finden Sie nicht?

Sie werden in der freien Wirtschaft kaum ein Unternehmen finden, das solche Gewinne
einfährt.

Wie funktioniert eine Lebensversicherung?

Stellen Sie sich mal vor, Sie geben jemanden jeden Monat 100-200 € Ihres hart
verdienten Geldes ab, wissen nicht was damit gemacht wird, wissen nicht wie viele Gebühren
davon abgezogen werden, Sie wissen nicht einmal was nach einer fest vereinbarten Laufzeit
herauskommt.

Mal ehrlich, würden Sie solch eine Kapitalanlage abschließen?

Wahrscheinlich nicht, oder?

Tatsächlich haben Sie mindestens einen Vertrag bei dem es genau so läuft. Das ist die gute alte Lebensversicherung.
Davon gibt es ca. 90 Millionen Stück in Deutschland.

Die größten Gesellschaften wie Ergo und Allianz gehen jetzt dazu über, Ihnen für Ihr Geld
gar keinen, oder nur noch einen Minizins zu bezahlen und erklären das noch als Innovation.

Hier noch ein interessantes Buch von Michael Grandt: „Vorsicht Lebensversicherung“

(Einfach aufs Buchcover klicken)

 

 

Bei Ihrer Bank haften Sie sowieso mit Ihrem Vermögen mit, wenn diese sich verzockt und in die Pleite rutschen sollte.

Die EZB würde am liebsten einen Negativzins einführen, das bedeutet:
„Sie legen bei Ihrer Bank Geld an und bekommen keinen Guthabenszins sondern es wird Ihnen jedes Jahr ein bestimmter Prozentsatz abgezogen.“

Am 5.6.2014 hat ja die EZB bereits einen Negativzins für die Geschäftsbanken beschlossen, das heißt, wenn eine Bank bei der EZB Geld anlegt gibt es keinen Guthabenszins mehr, sondern es wird ein Strafzins abgezogen. Ich bin mal gespannt wann die Banken das für ihre Kunden einführen.

Also mal ehrlich: „Wir leben schon in einer sehr verrückten Matrix?“

Leider erkennen die wenigsten die Verrücktheit dieser

„vermögensschädigenden Systeme.“

Seit der Euro-Einführung sind wir in neues Zeitalter der Verschuldungsorgien eingebogen. Durch den Euro werden Länder aneinandergekettet, die gar nicht zueinander passen.

„Einer für alle, alle für Einen.“

Dieser Ausspruch der ehrbaren Musketiere gilt jetzt auch für die ungleiche Euro-Region.

Das was gestern noch galt, ist heute überholt.

Wie können Sie jetzt Ihr Vermögen, Ihre Kapitalanlagen schützen und möglicherweise noch sinnvoll vermehren?

Dazu schauen wir uns mal den Unterschied zwischen Wert und Preis an.

Alles Produkte, die Sie einkaufen haben einen Preis, nur die Frage ist: „Sind diese Produkte auch etwas wert?“

Ein schönes Kleid, oder ein schöner Anzug hat einen Preis, ist aber wahrscheinlich, wenn er abgetragen ist, nicht mehr viel Wert.

„Was könnte also ein Wertspeicher sein, der Ihr Vermögen schützt und vermehrt?“

Im römischen Reich konnten Sie eine Toga mit einer Unze Gold kaufen.

1906 haben Sie mit einer Unze Gold einen ganzen Anzug, incl. Krawatte und Hemd bekommen.

Der Preis lag damals bei 20 US-$.

Wieviel Anzug bekommen Sie jetzt für 20 US-$, oder ca. 15 €?

2006, also hundert Jahre später, konnten Sie für die gleiche Unze Gold wieder einen kompletten Anzug bekommen.

Der Dollar-Preis lag damals bei 580 US-$.

Und jetzt 2014 könnten Sie sich sogar einen Anzug für 1.285 US-$ leisten, da genau eine Unze Gold dieser Betrag wert ist.

Sie sehen also mit Edelmetallen wie Gold und Silber konnten Sie über Generationen Ihre Kaufkraft erhalten und das Ergebnis Ihrer Arbeitskraft speichern.

Mit Papierwährungen, wie den US-$ und dem Euro wurden Sie arm über die jährlichen Preissteigerungen. Und es wird schlimmer werden.

Der Unterschied zwischen Wert und Preis.
Der Unterschied zwischen Wert und Preis.

 

In der letzten Inflationsphase, in den 70iger Jahren, war die Faustformel bei der Vermögensanlage:

1/3 in Immobilien

1/3 in Aktien/Wertpapieren und

1/3 in Edelmetallen.

Etwas weiter gefaßt hat das Jürgen Müller in seinem Buch: „Die Drei Speichen Regel.“

 

Wir befinden uns gerade wieder in solch einer Phase.

Die Probleme sind viel schlimmer als damals und im Bereich Edelmetalle liegen gerade einmal ca. 3,5% des weltweiten Vermögens. (Davon ca. 3,1% in Gold und 0,4% in Silber).

Noch dazu sind alle Gewinne steuerfrei, wenn Sie Ihre Edelmetalle länger als ein Jahr behalten.

Investieren Sie schnellsmöglichst in Gold und Silber eine Auswahl finden Sie hier:

www.apollo-edelmetalle.de

Vermögensaufteilung in Deutschland. Quelle: BVI, Deutsche Bundesbank
Vermögensaufteilung in Deutschland.
Quelle: BVI, Deutsche Bundesbank

 

Der Autor Horst Weber (geb. 1970) hat 22 Jahre Kapitalmarkerfahrung.

2000 gründete er die WinWin Finanzcoaching AG, deren Vorstand er bis heute ist.

Im Jahre 2004 und 2005 war er einer der besten Finanzberater Deutschlands.

Er ist ausgebildeter Finanzwirt (bbw) und Finanzfachwirt (IHK)

2011 gründete er den Edelmetallhandel Apollo Edelmetalle.

 

Als Geschenk finden Sie auf der Webseite:

www.zukunftmeistern.de

ein Gratis-E-Book:       „Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“



Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Welche Riester Rente ist die Beste? Und macht Riestern überhaupt noch Sinn?

Urspungsartikel von 2009, Nachtrag vom 15.2.2013:

Dass die Rente nicht sicher ist, ist mittlerweile allgemein bekannt.

Die private Vorsorge, beispielsweise mit der Riester Rente, ist deshalb unbedingt notwendig. Dabei bietet sich die DWS Riester Rente Premium besonders an.

Diese investiert im Gegensatz zu den herkömmlichen Riester Produkten offensiver und damit so, dass bessere Renditen erwirtschaftet werden.

Die DWS Riester Rente Premium setzt im Wesentlichen auf die Komponenten Wertsteigerung und Kapitalerhaltung. Für letzterer wird in festverzinsliche Wertpapiere und Rentenfonds investiert.

Diese Anlagen sind besonders sicher, ein Risiko ist hier ausgeschlossen. Die Wertsteigerung ergibt sich aus risikoreicheren Anlagen, wie Aktien, Aktienfonds oder andere Wertpapiere, die in Dachfonds angeboten werden.

Mit der DWS Riester Rente Premium kann man also nicht nur von den eigenen Einzahlungen, sowie den staatlichen Zulagen, sondern auch von der bewährten DWS Rendite profitieren. Die DWS Riester Rente Premium stellt dabei eine der besten Riester Renten überhaupt dar.


Nachtrag vom 15.02.2013:

Mittlerweile betrachten wir das Thema Riester Rente deutlich skeptischer.

Die Förderung wird manchmal aufgrund von kleinen Fehlern nicht ausgezahlt.

Dann wird es nur rückwirkend ein paar Jahre bezahlt, der Rest ist dann verjährt, obwohl das der Kunde oft nicht zu verantworten hat.

Die meisten Riester-Verträge sind mit hohen Kosten belastet.

Mittlerweile sind auch festverzinsliche Papiere nicht mehr als sicher zu bezeichnen.

Aktuell werden europäische Anleihen nur noch mit Pleiteklausel herausgegeben, das bedeutet, das diese, angeblich so sicheren Papiere, wertlos verfallen können.

Und Sie können sicher sein, wenn das schon von der Politik deutlich eingebaut wird, dann wird dieses Instrument auch benutzt werden.

Investieren Sie lieber Ihr hart erarbeitetes Geld in greifbare Dinge, also Sachwerte. Das kann Gold und Silber sein. Im besonderen Silbermünzen, Goldmünzen, Silberbarren und Goldbarren.

Wenn Sie ein Uhrenfan sind, dann investieren Sie in Uhren. Eine Rolex wird auch in 10 Jahren noch einen Wert haben, den eine Spanien-Anleihe dann vielleicht nicht mehr haben wird.

Wenn Sie Wein und/oder Whiskey lieben, dann kaufen Sie sich in interessanten Wein und alten Whiskey ein.

Und wenn Sie Oldtimer lieben, dann kaufen Sie schicke Oldtimer. Übrigens hat die ordinäre 2 CV-Ente die letzten 10 Jahre die höchste Wertsteigerung gehabt.

Wenn Sie mal einen Oldtimer mieten möchten um evtl. auf den Geschmack zu kommen, dann schauen Sie bitte mal hier:

www.dreamday-with-dreamcar.de

Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Am 8.11.2012 wurden Sie um 10-30% Ihrer Lebensversicherungs-Auszahlung enteignet!

Nachtrag vom 5. Juli 2014. Wie in dem Artikel weiter unten beschreiben, habe ich vorhergesagt, das dieses Gesetz kommen wird. Und gestern, während der Fussball-WM (Deutschland gegen Frankreich), wurde das Gesetz verabschiedet. Das bedeutet, dass Altkunden weniger bei Auszahlung ihrer Lebensversicherung bekommen werden, da sie nicht mehr an den stillen Reserven beteiligt werden.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-07/bundestag-lebensversicherungen-reform

Hoffentlich haben Sie frühzeitig gehandelt und sich Ihre Lebensversicherung auszahlen lassen, da auch ein Verkauf der Lebensversicherung nicht mehr möglich sein wird, da der Käufer bei Tod, die Auszahlung komplett versteuern muss, das wurde auch gestern beschlossen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/04/neue-steuer-gesetze-versperren-buergern-wege-zur-rettung-der-ersparnisse/

Achtung: Nachtrag vom 19. Januar 2013. Das Gesetz wurde im Bundesrat blockiert, das bedeutet, es wird gerade neu verhandelt, Sie haben also immer noch die Chance Ihre persönliche Lebensversicherung zu berechnen und wenn Sie keinen BU/EU Schutz drinnen haben sollten, dann haben Sie jetzt noch 10-30% mehr, als wenn das Gesetz durchgeht.

Nachtrag vom 17. Februar 2013. Das Gesetz liegt momentan auf Eis. Ich denke aber nach der Bundestagswahl im Sept 2013 wird dieses Thema wieder aufgegriffen. Die Versicherungswirtschaft ist ja ein großer Käufer von Staatsanleihen aller Art, da kann ja die Politik etwas für die Stabilität dieser Gesellschaften tun, was zu Ihren Lasten gehen wird, wenn Sie eine kapitalbildende Lebensversicherung haben. Der Artikel gilt nach wie vor, Sie haben zum Glück jetzt etwas mehr Zeit um Ihre Versicherung zu berechnen, das sollten Sie aber jetzt gleich anpacken.

——————————————————————————————————————————————————————————–



Ist das zu fassen?

Die Bundestagsabgeordneten werden von uns gewählt und von unseren Steuergeldern bezahlt und sollten Schaden von Ihnen abwenden.

Und was passierte da in einer Nacht-und Nebelaktion?

Am 8.11.2012 hat der Bundestag abends um ca. 22.00 Uhr vor fast leerem Haus beschlossen, dass die Bewertungsreserven bei Ihrer Lebensversicherung zukünftig nicht mehr Ihnen als Versicherungssparer gehören, sondern nach dem 21.12.2012 den Versicherungsunternehmen.

Das bedeutet für Sie: „Am Ende Ihrer Versicherung bekommen Sie ca. 10-30% weniger ausbezahlt.“

Copyright: © mopsgrafik – Fotolia.com

 

Für mich ist das eine ganz klare Enteignung. Das Bundesverfassungsgericht hatte schon vor Jahren festgestellt, dass diese Bewertungsreserven Ihnen gehören. Und was macht die Bundesregierung?

Die Bundesregierung schenkt Ihr Geld den Versicherungsunternehmen.

Von wem werden unsere Abgeordneten nochmals bezahlt? An sich von unseren Steuergeldern.

Die Versicherungslobby scheint aber sehr stark zu sein, sonst würde es nicht zu solchen Gesetzen kommen.

Oder haben ein paar Politiker, ein paar gut dotierte Reden, bei Versicherungsunternehmen halten dürfen?

 

Es ist schon traurig: „Seit Jahren wird uns gepredigt, dass Sie für das Alter vorsorgen sollen, am besten mit einer kapitalbildenden Lebensversicherung, die ja soooooo sicher ist. Und Garantiezinsen enthält und blablablablablabla.“

Und jetzt werden Sie von den gleichen Politikern kalt enteignet und hinterrücks betrogen. Natürlich wird Ihnen das toll verkauft.

Es soll die Versicherungsgesellschaften stabilisieren und so weiter. Hilft Ihnen aber nichts, das passiert mit Ihrem Geld, das Sie doch viel nötiger bräuchten, oder?

Mal ehrlich: „Haben Sie sich die letzten Jahre mal jährlich Ihre Auszüge angesehen, die Ihnen Ihre Versicherungsgesellschaft Jahr für Jahr zuschickt?“

Ist Ihnen da was aufgefallen?

Evtl. das gleiche, wie der älteren Dame im Film, die im guten Glauben an Garantiezinsen, Ihr Haus über eine Lebensversicherung finanziert hat und dann feststellen musste, dass das versprochene Guthaben Jahr für Jahr dahinschmilzt, so wie das Eis in der Sonne.

Und ich kann Ihnen fast versprechen, das wird noch weniger werden. Warum? Ganz klar, weil die Versicherungen meist nur in sicheren Staatspapieren investieren dürfen, die fast keinen Zins mehr bringen. Und wenn Sie dann noch die Kosten abziehen, die meist wirklich sehr hoch sind, je nach Versicherungsunternehmen haben Sie da 8-40% Kosten bei Ihrer Lebensversicherung pro Jahr………

Was soll da noch rauskommen?

Und dann ist das noch alles Papier. Wenn Sie 1945 eine Allianz-Lebensversicherung in Reichsmark hatten, dann war das nach der Währungsreform 1948 wertlos.

Sie glauben das nicht?

Dann rufen Sie sich gleich mein GRATIS-E-Book ab: „Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen“

Dort finden Sie die Original Versicherungspolicen der Allianz und die Schreiben der Allianz, wie der Kunde mal nett nachfragt, was denn jetzt mit seinem Geld passiert ist.

Hier können Sie das gleich abrufen:

www.zukunftmeistern.de

 

Was können und sollten Sie jetzt schnell tun?

Lassen Sie sich am besten sofort von Ihrer Versicherung Ihren
aktuellen Rückkaufswert geben und das geplante Guthaben
bei Ablauf.
Das geht meist sogar am Telefon, damit haben
Sie schnell die Daten zusammen.

Dann laden Sie sich kurz diesen Lebensversicherungs-Rechner
von Finanztest herunter, geben Ihre Daten ein und
sehen die ca. Rendite.

Wenn Sie Ihr Geld nicht vor dem 1.12.2012 aus der Lebensversicherung herausholen, dann ziehen Sie bitte von der Ablaufsumme nochmals 10-30 % ab und berechnen dann erneut die Rendite.

Wenn ich richtig vermute, werden Sie jetzt eine Minusrendite herausbekommen. Das klingt wie Nullwachstum, oder?

Ganz klar gesprochen: „Sie machen dann Jahr für Jahr Verluste und nochmals Verluste.“

Und berücksichtigen Sie bitte, dass Sie mir Ihrer Lebensversicherung einen Papierwert haben.

Wenn der Euro wertlos wird, dann wird Ihre Lebensversicherung auch wertlos verfallen.

Hier geht es zum Rechner:

http://www.test.de/Lebensversicherung-Fortfuehren-kuendigen-oder-stilllegen-1159371-0/

Wenn Sie Hilfe benötigen, dann finden Sie diese hier. Dieses Unternehmen scheut sich auch nicht davor

gegen die Versicherungsgesellschaften zu klagen, um mehr von Ihren Geldern zurück zu holen.

www.proconcept.ag

Mit diesem freiwerdendem Kapital können Sie sehr gut stabile Sachwerte, wie Gold und Silber nachkaufen.

Silber bleibt deshalb sehr interessant, da
für Silbermünzen ab dem 1.1.2014 die Mwst von 7% auf 19% steigt.
Das macht pro Münze 3-4 € mehr aus.

Hier finden Sie sicher das passende:

www.apollo-edelmetalle.de

Achtung: Dieser Artikel stellt keine Beratung dar. Jeder Einzelfall ist anders und muss gesondert betrachtet werden. Beispielsweise, wenn Sie eine Berufsunfähigkeitsrente im Vertrag haben und Sie mittlerweile erkrankt sind, dann ist es natürlich nicht sinnvoll solch einen Vertrag zu wechseln. Sinn kann es machen wenn es eine reine kapitalbildende Lebensversicherung ist mit kleiner Todesfallabsicherung. Dann ist es günstiger einen hohen Risikoschutz über eine Risikolebensversicherung zu machen und das gesparte Geld lieber anders zu investieren.

Investieren Sie etwas Zeit in Ihre finanzielle Bildung und treffen Sie eigenverantwortliche Entscheidungen, das lohnt sich!


Hier ein toller Ausschnitt aus MONITOR vom 15.11.2012.


Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Wird der ESM = Europäischer Stabilitätsmechanismus Ihnen Ihr Sparbuch und Lebensversicherung kosten?

Die Überschrift ist sicherlich gewagt nur ist sie deshalb weniger wahr?
Unser Bundesverfassungsgericht hat am 12.9.2012 den ESM Vertrag gebilligt, klar es gab auch
ein paar „kleine“ Einschränkungen, wenn Sie weiter lesen, werden Sie sehen, das diese nicht
besonders entscheidend sein werden.

Ich wage mal die These, dieser ESM Vertrag wird Ihnen Ihr Sparbuch, Festgeld und Lebensversicherung kosten.

Warum?

Was versteckt sich hinter dem ESM-Vertrag?

1. Die Regierungen gründen die erste europäische Super-Bank und diese Bank braucht keine Banklizenz.

2. Die ESM-Bank hat Blankovollmacht für „unbeschränkte Geschäfte“ jeder Art. (Art. 3)

Wahnsinn, oder? Die können machen was sie wollen und was noch lustiger ist, die handelnden Personen genießen volle Immunität, dass heißt sie können für ihr Tun und Handeln nicht zur Verantwortung gezogen werden.
Das ist Diktatur in Reinform.

3. Die schwachen Euro Länder haben Stimmrechtsvorteile. (Art. 4)

4. Die jeweiligen Finanzminister bilden den Gouverneursrat (BoG) der ESM Bank.
Der BoG und die Räte sind rechtlich unantastbar, haben die totale
Kontrolle und letzte Entscheidungsmacht in allen finanziellen, sachlichen und personellen
Dingen der ESM-Bank. (Art. 5).

Spricht wieder für eine glatte Diktatur. Es wird hier nichts geprüft, nichts diskutiert, nichts kontrolliert.

5. Die Gouverneure setzen sich ihr Gehalt und das ihrer Direktoren geheim in unbekannter Millionenhöhe selbst fest (Art. 5 Abs. 7 (n), Art 34).

Super, oder? Bitte alle dort bewerben.

Wenn Sie 12 Mio im Jahr verdienen wollen auch kein Problem ist ja geheim, bekommt keiner mit. Die ESM-Bank hat ja genug Geld.

6. Das Aktien-Haftungs-Kapital der ESM-Bank beträgt (zunächst) € 700 Mrd. aufgeteilt in
(a) € 80 Milliarden einzuzahlende Aktien und
(b) € 620 Milliarden abrufbare Aktien. (Art.8 Abs. 1).
Das Haftungs-Kapital kann ggf. durch Ausgabe neuer Aktien (auch höheren
Nennwerts!) bis in Billionenhöhe (c) beliebig erhöht werden (Art. 8 Abs. 2, Art. 10 Abs. 1).

Deutschland muss jetzt zu Beginn schon einmal 22 Milliarden Euro einbezahlen. Und die Politiker erzählen uns fast täglich, daß kein Geld da ist. Komisch, oder?



Erinnern Sie sich an die Blockade der rot/grün geführten Länder über die Entlastung der arbeitenden, deutschen Bevölkerung zur Absenkung der „Kalten Progression“.

Zur Erklärung: „Die Kalte Progression ist das, wenn Sie 10 € mehr Lohnerhöhung erkämpft haben und dann auf einmal 15 € mehr abgezogen bekommen, da Sie eine Steuerklasse höher rutschen.“
Wo soll sich da noch Leistung lohnen?

Und der Bundesrat hat das abgelehnt da der deutsche Staat sich Einnahmeausfälle von 6 Milliarden Euro nicht leisten kann.

Lustig, oder? Sie sollen das Geld gefälligst ranschaffen um alle anderen Länder zu stützen, nur Ihnen gönnt man gar nichts.

Und dass wir dieses Jahr 2012 wieder zweistellige Steuer-Milliarden-Mehreinnahmen im Bundeshaushalt haben ist wieder ein anderes Thema, oder?
Nicht zu vergessen, diese Steuer-Mehreinahmen kommen von Ihnen und von mir.

7. Im Ernstfall muss ESM-Haftungskapital binnen 7 Tagen eingezahlt werden oder wird auf
die übrigen Aktionäre umgelegt (Art. 9, Art. 10, Art. 25 Abs. 1 c, 2).

Übersetzt heißt das, die ESM-Bank schreibt einen Brief an Deutschland: „Wir benötigen von Euch 100 Milliarden €, bitte innerhalb von 7 Tagen einbezahlen, sonst gehen alle Stimmrechte verloren.“

8. Die Deutschen haften (Ziff. 6), für (Minimum) 27 % – 100 % (Maximum) aus € 700 Mrd.
Wird das Aktien-Haftungs-Kapital erhöht (Art. 8, Art 10), kann sich daraus erhöhte
Haftung über € 700 Mrd. hinaus ergeben (Art. 9, Art. 10, Art. 25 Abs. 1 c, 2).

Da sagt ja jetzt das Bundesverfassungsgericht: „Der Bundestag muss einer erhöhten Haftung zustimmen.“
Und glauben Sie mir, der Bundestag wird zustimmen, wenn Europa mehr Geld will.
Unsere Abgeordneten hätten schon diesem ESM-Vertrag nicht zustimmen dürfen, jedenfalls nicht so wie er gefasst ist.

Deutschland hat damit seine Finanzhoheit verloren.

9. Die ESM-Bank kann: (A) Überziehungskreditlinien einräumen, Art 14 ;
(B) Banken finanzieren,Art. 15;
(C) Kredite geben, Art. 16;
(D) direkt Staatsanleihen ankaufen, Art. 17;
(E)indirekt Staatsanleihen ankaufen, Art. 18;
(F) diese Liste ändern, also auch erweitern, Art.19;
(G) Zinspolitik betreiben, Art. 20;
(H) Eurobonds herausgeben, Art. 21. – Summa
summarum Finanzgeschäfte jeder Art und Höhe betreiben. (Art. 14 – 21).

10. Die ESM-Bank kann unbegrenzt Kredit/Geld aufnehmen um Schulden schwacher Länder/
Banken zu finanzieren.

Diese neuen ESM-Schulden werden durch das Aktienkapital der
ESM-Bank (mindestens € 700 Mrd.) gedeckt, für dessen Einzahlung am Ende die Bürger
mit ihrem ganzen Vermögen haften.

11. Die ESM-Kredite (Art. 14, 15, 16) haben im Konkurs eines Eurolandes Nachrang gegenüber
IWF-Krediten. Daraus folgt ein massiv erhöhtes Haftungs-Risiko (Präambel, Abs. 13, 14).

12. Die zahlenden und haftenden Bürger haben keine Möglichkeit die Geschäfte der ESM-Bank
durch Bestellung unabhängiger externer Prüfer auf ordnungsgemäße, sachliche und rechnerische
Richtigkeit zu prüfen. Solche Prüfungen sind ausgeschlossen (Art. 26 – 30).

13. Die ESM-Bank samt Vermögen ist immun, von Kontrollen und Lizenzen jeder Art befreit,
kann nicht vor Gericht belangt werden. Gerichtliche/gesetzgeberische Maßnahmen gelten
für sie nicht. Die Bank ihrerseits hat Klagerecht gegen jedermann. (Art. 32, 32 Abs. 9).

Klarer Fall, Diktatur, oder? Demokratische Prozesse werden alle ausgehebelt.

14. Die Gouverneure (incl. Dr. Schäuble) und Mitarbeiter der ESM-Bank haben Schweigerecht
und sichern so die Geheimhaltung (a) der Operationen der Bank, (b) eigenen Aktivitäten
innerhalb der ESM-Bank und insbesondere (c) die Bestimmungen von Art. 32, 34 – 36 ab.

15. In ihrem Interesse genießen alle Gouverneure (incl. Dr. Schäuble), Direktoren etc. pp
Immunität hinsichtlich ihrer geschäftlichen Tätigkeit für die ESM-Bank, gleich ob hunderte
Milliarden Euro verschleudert, vernichtet, oder veruntreut werden (Art. 35).

16. Die Gehälter der Gouverneure (s.o. Ziff. 5), Direktoren, sonstigen Mitarbeiter der Bank sind von allen (auch indirekten) Steuern und Abgaben vollständig befreit und unterliegen nur einer internen (!) Steuer an die ESM-Bank, Art. 36 Abs. 5.

Einige sind halt doch gleicher als andere. Super-Steuersparmodell. Die deutsche Regierung wollte ja alle Steuersparmodelle abschaffen, nur wenn es um den eigenen Geldbeutel geht, dann bekommt das wieder einen ganz anderen Blickwinkel.

17. Das Volumen der (konsolidierten) Darlehensvergabe von ESM und EFSF ist unbegrenzt
und nur in der Übergangsphase auf 500 Milliarden EUR beschränkt (Art. 39, Art 10).

18. Da der jeweilige Regierungschef/Kanzler den Finanzminister/Gouverneur bestimmt, wird es
zu Machtkämpfen um diese Posten kommen.

19. Mit Ratifizierung des ESM-Vertrages besiegeln die deutschen Bundestagsabgeordneten das
Ende ihrer eigenen demokratischen, nationalen Rechte, (Art. 47 Abs. 1).

(Quelle dieser Punkte 1-19, der Bund der Steuerzahler und der ESM-Vertrag)



Hier noch die Schlussfolgerungen vom Bund der Steuerzahler.

Ab 1999 haben die Euro-Regierungen durch unprofessionelle Finanzpolitik Kreditorgien und die
Eurokrise ausgelöst. Über den ESM sollen nun die Schulden der „Club-Med-Länder“ in Höhe
von Billionen klammheimlich u.a. deutschen Bürgern aufgeladen werden, während schuldige
Finanzminister/Politiker mit haarsträubenden Privilegien, einem Quantensprung im Einkommen
und unvorstellbarem Machtzuwachs belohnt und alte Fehlentscheidungen vertuscht werden.

Der ESM-Vertrag ist eine Verhöhnung und Verspottung des gesunden Menschenverstandes und
der europäischen Rechtstradition schlechthin. Schon das Ansinnen der Regierenden, die
Einrichtung der ESM-Bank durch das deutsche Parlament absegnen zu lassen, ist der schwerste
Anschlag gegen die Demokratie und die deutsche Nation seit 1933. Mit dem ESM-Vertrag
putscht eine kleine Gruppe von Regierenden gegen ihr eigenes Volk.

Hier finden Sie noch mehr zu diesem Thema:

http://www.esm-vertrag.com/

Fazit:

Ganz schnell raus aus allen Papierwerten und feste greifbare Dinge kaufen.


Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Merken

Was ist besser Goldmünzen und Silbermünzen oder Cash

Hier haben wir einen ganz tollen Film gefunden, der deutlich macht, wie Ihre Kaufkraft mit Gold (natürlich auch Silber) über Jahrhunderte erhalten blieb und was im Gegenzug mit Cash, also Geld (Dollar oder Euro) passierte.

Viel Spaß beim anschauen und wenn Sie gerade Cash in harte Währung tauschen möchten (goldmünzen oder silbermünzen), dann schauen Sie mal hier:

www.apollo-edelmetalle.de



Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs