Goldrausch – Deutsche wollen jetzt in Gold investieren

Laut einer Umfrage des World Gold Council unter 1700 deutschen Privatanlegern planen die deutschen Privatanleger, lt. Handelsblatt, für 24,5 Milliarden Euro Gold zu erwerben.

Jetzt bleibt natürlich die Frage unbeantwortet, ob ich wirklich bei 1700 Aussagen auf ca. 82 Millionen Bundesbürger schließen kann.

Dazu kommt noch, das der World Gold Council die Minen- und Goldlobby ist. Interessant wäre auch, wieviele der Anleger gerne in Silber investieren würden. Da Silber ja  ca. 10 x knapper ist als Gold , 70% des Silbers werden industriell verbraucht und nur ca. 30% dienen zur Kapitalanlage.

Beim Gold ist es ja so, daß nur ca. 5% industriell genutzt werden und somit 95% zur Wertanlage zur Verfügung stehen.

„Laut der Studie haben 40% noch nie in Gold investiert, werden es aber tun.

17% investieren derzeit in Gold und 13% wollen Gold nachkaufen.“

Interessant ist auch, daß 26% der Befragten nie in Gold investiert haben und das auch nicht tun werden.

Was wird gekauft?

Gekauft werden die bekannten Anlagemünzen.

Meist ist es der Krügerrand, da der Krügerrand als „Die Goldmünze“ überhaupt bei uns im Kopf verankert wurde.

Wenn jemand neues bei uns Gold kauft, will er meist den Krügerrand.

Das ist im Kopf so drin. Wie wenn Sie bei Papiertaschentuch automatisch an „Tempo“ denken.

Goldmünze = Krügerrand.

gold-kruegerrand

Ich persönlich finde, dass der Krügerrand eine hässliche Goldmünze ist, da er nur zu 916 Teilen aus Gold besteht und der Rest ist Kupfer. Auf dem Bild hier sieht er jetzt viel schöner aus.

Schauen Sie sich einfach mal das 5 cent Stück an, so ungefähr sieht der Krügerrand aus.

Nachdem es ja bei Gold auch immer um Emotionen geht, soll eine Goldmünze auch nach Gold aussehen. Und da gibt es, meiner Meinung nach, viel schönere Goldmünzen.

Beispielsweise der Australian Känguru der australischen Perth Mint (weiter unten links im Bild) oder der Maple Leaf von der Royal Canadian Mint aus Kanada. Beide haben eine Reinheit von 999,9 Teilen Gold.

 Ich denke Dagobert Duck würde lieber in diesen Goldmünzen sein morgendliches Goldbad nehmen, als in einem Meer voll Krügerrands.

 

australian-kangaroo-1-10-goldmuenze-2013
Die Goldmünze Australian Kängaroo

Das ist natürlich rein emotional betrachtet und muss natürlich nicht für alle gelten.

In allen Münzen ist eine Unze Gold (31,1 g) enthalten.

In der Studie wurde auch danach gefragt, wo die Anleger die Goldmünzen und Goldbarren einkaufen möchten.

80%  wollen tatsächlich zu Ihrer Bank gehen und nur 20% zu Edelmetallhändlern.

Da bitte ich zu berücksichtigen, wenn Sie bei Ihrer Bank Gold kaufen, läuft alles über das Bankkonto und das wichtige Thema Anonymität ist dahin.

Da weiß die Bank und möglicherweise auch andere Behörden ganz genau, was Sie wann, wo und wieviel zu welchem Preis gekauft haben.

Das ist gerade der Riesenvorteil bei uns Edelmetallhändlern.

Bei uns können Sie momentan noch für bis zu 14.999 € anonym Ihre Edelmetalle einkaufen. Das bedeutet,  Sie bekommen einen Barbeleg und der gleiche Barbeleg (ohne Name) ist in unserer Buchhaltung.

Und zu guter letzt:

„Wo wollen die möglichen Anleger ihr Gold lagern?“

Antwort:   „Bei den Banken, in Schließfächern.“

Ist das zu fassen?

Haben Sie von Zypern gehört?

Was machen Sie wenn Ihre Bank mal für 8 Wochen dicht macht?

Oder wenn sich Bestrebungen der Politik durchsetzten, mal in alle Schließfächer zu schauen, um zu prüfen, was da so herumliegt.

Und wenn Sie versterben sollten, dann wird Ihr Schließfach erst einmal vom Finanzamt geöffnet, um zu prüfen ob es möglicherweise Erbschaftssteuer holen kann.

Wer weiß, vielleicht gibt es dann noch weitere Steuern, die Ihnen Teile Ihres Vermögens weg nehmen.

„Wenn Sie schon als Versicherung und Kapitalanlage Gold und Silber kaufen möchten, dann lagern Sie es bitte zuhause. Das kommt Sie günstiger als jeder Investmentfonds und jedes Zertifikat.“

(Sie entgehen damit auch der 10% igen Sondersteuer, die gerade vom IWF für alle Europäer gefordert wird – siehe unseren Artikel dazu: http://topkonzept-blog.de/europa-plant-eine-10ige-zwangsabgabe-enteignung-auf-alle-sparguthaben/1936)

Sie kaufen Sich einen Tresor, machen eine entsprechende Hausrat dazu, dann sind Sie im Nofall bestens versorgt und haben Ihr Vermögen im schnellen Zugriff.

Wir haben vor einiger Zeit mal ein Video gedreht, in dem wir die im Artikel beschriebenen Goldmünzen vorgestellt haben. Hier können Sie alle drei Münzen in ihrer gesamten Pracht und Schönheit sehen. Viel Spaß damit.



Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Merken

Wie geht es jetzt weiter bei Gold und Silber nach dem starken Preisrückgang?

Das werden sich sicherlich viele Anleger fragen, die erst vor ein paar Wochen oder Monaten in den Gold-und Silbermarkt eingestiegen sind.

Am Freitag den 12. April und am Montag den 15. April wurden die Gold-und Silberanleger stark geprüft. Gold ist so auf Euro-Basis um ca. 12% gefallen und Silber um ca. 16 %.

Seit dem 10. April spricht ja Goldman Sachs von einem fallendem Goldpreis, wegen nachlassender Inflationssorgen. Vermögensverwalter sprechen von einer Goldblase. Manche sprechen davon schon seit 7 Jahren.

Nach den Fakten zu urteilen, könnte der Gold-und Silberpreis bewußt nach unten gedrückt worden sein.

Es wird nicht einmal viel Geld dazu benötigt. Laut Handelsblatt genügen 750 Millionen Dollar und das ist für die amerikanischen Investmentbanken wie Goldman Sachs und Merryl Lynch ein lächerlich kleiner Betrag.

Auf dem Papier wechselten 1.140 Tonnen Gold den Besitzer, wie gesagt auf dem Papier. Nach Aussage verschiedener Edelmetallanbieter kamen auf einen Verkäufer, ca. 30 Käufer in der letzten Woche.

Mehrere Edelmetallhändler und Großhändler sind leergekauft. Bei Goldmünzen sind die Lieferzeiten mittlerweile 2-4 Wochen lang.

Bei Silbermünzen bekamen wir letzte Woche von unserem Großhändler keine Preise und auch keine Ware mehr. Die Mints sind restlos ausverkauft und die, die es nicht sind, wollen einfach nicht zu diesen Preisen verkaufen.

Die American Eagles von der US-Mint sind beispielsweise gar nicht mehr zu bekommen.

Verrückte Welt, oder?

Mehr Nachfrage bedeutet ja meist immer höhere Preise.

Die Nachfrage im physischen Bereich, also bei Silbermünzen, Goldmünzen, Silberbarren, Goldbarren, war riesig, nachdem einiges an Papiergold und Papiersilber verkauft wurde.

Das Handelsblatt schrieb dazu:

„Hat sich der Goldpreis 1974 und 1976 halbiert. Anleger, die damals

das Handtuch geworfen hatten, haben danach den besten Teil

der Hausse (Goldpreisanstiegs) verpasst. Denn anschließend ging

es mit dem Goldpreis bis Januar 1980 um 700 Prozent nach oben.

Auch jetzt könnte Gold also nur den Schwung holen für einen

Preisanstieg auf neue Rekordhöhen.“

Übrigens Silber ist damals  über 3.000 % gestiegen.

Mittlerweile ist ja weltweit eine viel kleinere Menge an Silber verfügbar

als in den 70er Jahren.

Hier finden Sie den ganzen Artikel:

http://www.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/rohstoffe/preisverfall-geheime-goldpolitik/8078608.html

Für diejenigen die erst kürzlich eingestiegen sind, ist es ein optimaler Zeitpunkt um nachzukaufen.

Für die, die  noch nicht investiert sind ein guter Zeitpunkt einzusteigen.



Sie müssen Sich einfach folgende Fragen stellen:

1. Hat sich die letzte Zeit etwas verbessert? Wurden Staatsschulden zurück gefahren? Geht es den anderen Ländern in Europa auf einmal wieder gut?

Klares Nein, es wird zwar schön geredet, vieles nicht eingehalten.

2. In Zypern wurden normale Sparer enteignet. Hier wurde auch einmal getestet wie weit man gehen kann. Das kann anderen Ländern in Europa und uns genauso blühen.

Das ist ein Riesengrund dafür, Ihr teuer erspartes Geld in die Anonymität zu schicken, eben in Gold-und Silbermünzen anzulegen.

3. Bekommen Sie auf einmal wieder Sparerzinsen von 5% aufwärts?

Nein, aktuell sind es um die 0-1%, und dazu sind diese Zinsen noch zu versteuern.

Mit Gold-und Silbermünzen sichern Sie Ihre Kaufkraft, sind ständig liquide (das waren die Zyprioten nicht) und alle Gewinne sind nach einem Jahr steuerfrei.

Sie müssen natürlich mit Preisschwankungen rechnen, nur 1 kg Silber ist auch in 10 Jahren noch 1 kg Silber. Was ist da mit dem Euro?

Wie sieht es da mit Ihren Papierwerten aus, die in Euro notiert sind, wie Lebensversicherungen, Bausparverträge usw?

Im Laufe der letzten Woche haben sich die Kurse täglich wieder etwas erholt. Möglicherweise wurde der Gold- und Silberpreis nach unten gedrückt, damit sich einige große Adressen, wie z. Bsp. Goldman Sachs einkaufen können.

Viele Privatanleger haben das glücklicherweise schon getan. Obwohl die Quote immer noch sehr gering ist.

Im Schnitt besitzen die Deutschen zu 3,5% Ihres Geldvermögens Gold und zu ca. 0,4% Silber. Also an sich noch nichts.

1982, bei den letzten Höchstpunkten von Gold und Silber, lag diese Quote bei ca. 20-25%.

Und einer der wenigen Kapitalmarktexperten, der rechtzeitig aus Aktien und in Gold und Silber eingestiegen ist, war Uwe Bergold.

Uwe Bergold sagte im Wirtschaftsblatt:

„Die Hausse bei Gold hat noch gar nicht begonnen“

Hier finden Sie  das Interview mit Uwe Bergold und dem Wirtschaftsblatt:

http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/rohstoffe_waehrungen/goldpreis/1387973/Die-Hausse-bei-Gold-hat-noch-gar-nicht-begonnen

Hier noch eine spannende Einschätzung zum Jahre 2013 vom Silberjungen.



Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs



Welche Riester Rente ist die Beste? Und macht Riestern überhaupt noch Sinn?

Urspungsartikel von 2009, Nachtrag vom 15.2.2013:

Dass die Rente nicht sicher ist, ist mittlerweile allgemein bekannt.

Die private Vorsorge, beispielsweise mit der Riester Rente, ist deshalb unbedingt notwendig. Dabei bietet sich die DWS Riester Rente Premium besonders an.

Diese investiert im Gegensatz zu den herkömmlichen Riester Produkten offensiver und damit so, dass bessere Renditen erwirtschaftet werden.

Die DWS Riester Rente Premium setzt im Wesentlichen auf die Komponenten Wertsteigerung und Kapitalerhaltung. Für letzterer wird in festverzinsliche Wertpapiere und Rentenfonds investiert.

Diese Anlagen sind besonders sicher, ein Risiko ist hier ausgeschlossen. Die Wertsteigerung ergibt sich aus risikoreicheren Anlagen, wie Aktien, Aktienfonds oder andere Wertpapiere, die in Dachfonds angeboten werden.

Mit der DWS Riester Rente Premium kann man also nicht nur von den eigenen Einzahlungen, sowie den staatlichen Zulagen, sondern auch von der bewährten DWS Rendite profitieren. Die DWS Riester Rente Premium stellt dabei eine der besten Riester Renten überhaupt dar.


Nachtrag vom 15.02.2013:

Mittlerweile betrachten wir das Thema Riester Rente deutlich skeptischer.

Die Förderung wird manchmal aufgrund von kleinen Fehlern nicht ausgezahlt.

Dann wird es nur rückwirkend ein paar Jahre bezahlt, der Rest ist dann verjährt, obwohl das der Kunde oft nicht zu verantworten hat.

Die meisten Riester-Verträge sind mit hohen Kosten belastet.

Mittlerweile sind auch festverzinsliche Papiere nicht mehr als sicher zu bezeichnen.

Aktuell werden europäische Anleihen nur noch mit Pleiteklausel herausgegeben, das bedeutet, das diese, angeblich so sicheren Papiere, wertlos verfallen können.

Und Sie können sicher sein, wenn das schon von der Politik deutlich eingebaut wird, dann wird dieses Instrument auch benutzt werden.

Investieren Sie lieber Ihr hart erarbeitetes Geld in greifbare Dinge, also Sachwerte. Das kann Gold und Silber sein. Im besonderen Silbermünzen, Goldmünzen, Silberbarren und Goldbarren.

Wenn Sie ein Uhrenfan sind, dann investieren Sie in Uhren. Eine Rolex wird auch in 10 Jahren noch einen Wert haben, den eine Spanien-Anleihe dann vielleicht nicht mehr haben wird.

Wenn Sie Wein und/oder Whiskey lieben, dann kaufen Sie sich in interessanten Wein und alten Whiskey ein.

Und wenn Sie Oldtimer lieben, dann kaufen Sie schicke Oldtimer. Übrigens hat die ordinäre 2 CV-Ente die letzten 10 Jahre die höchste Wertsteigerung gehabt.

Wenn Sie mal einen Oldtimer mieten möchten um evtl. auf den Geschmack zu kommen, dann schauen Sie bitte mal hier:

www.dreamday-with-dreamcar.de

Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Was ist besser Gold und Silber oder das Sparbuch und die Lebensversicherung ?

Die Preistendenzen beider Metalle weisen darauf hin, dass der Anstieg dieser Metalle weiter geht.

Natürlich gehen die Metalle nicht immer nach oben, sondern sie schwanken auch mit der Wirtschaft.

Trotz alle dem  haben Sie mit Metallen jeglicher Art immer einen Gegenwert, sogenannte Sachwerte.

Wir sprechen zwar immer mehr, dass es zum Crash in der Welt kommt, aber dennoch sind viele Menschen ängstlich in der Auswahl ihrer Sparanlagen.

Sie legen ihr Geld in Tagesgeldkonten, Sparbücher usw. an und hoffen dadurch ihr hart Erspartes nicht zu verlieren. Außerdem möchte natürlich keiner Geld anlegen um es nur so liegen zu lassen und deshalb wollen Sie zu alle dem auch noch Zinsen. Was aber keiner bei diesen Anlageformen berücksichtigt, dass es Papierwerte sind und kein Sondervermögen. Das bedeutet im Falle eines Staatsbankrotts ist dieses Geld weg und die Zinsen damit auch.

Silber und Gold kennt zudem jeder, aber keiner hat sich damit heute beschäftigt und kennt die Anlage als Vermögensschutz.

Metalle sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen, da die Nachfrage bei manchen Metalle höher war als das Angebot (Silber), aber das sehen die wenigsten. Man sieht nur die Schwankungen und es kommen Kommentare, wenn es zum Bankrott kommt, kann ich mir damit auch nichts kaufen, oder ich weiß ja auch nicht, was das Silber oder das Gold dann noch Wert ist.

Eines kann ich Ihnen aber heute schon versprechen, es ist auf jedenfall etwas wert, wobei man dies bei Sparbüchern usw. nicht mehr behaupten kann. Schauen wir uns einmal die Preise von Gold und Silber in den letzten Jahren an.



Goldpreis:

  • 2001   252 Dollar pro Unze
  • 2005   530 Dollar pro Unze
  • 2006   660 Dollar pro Unze
  • 2008   990 Dollar pro Unze
  • 2012 1.660 Dollar pro Unze

Silberpreis:

  • 2001   4 Dollar pro Unze
  • 2005   9 Dollar pro Unze
  • 2006 14 Dollar pro Unze
  • 2008 13 Dollar pro Unze
  • 2012 30 Dollar pro Unze

Viele würden jetzt sagen da ist sie wieder die Schwankung, aber ich würde sagen, trotzdem erhöht sich der Preis der beiden Metalle.

Silber ist aber definitiv noch ein Metall, welches unterbewertet ist.

Spezialisten meinen es müßte ungefähr die Hälfte von Gold wert sein, wenn nicht sogar genauso teuer. Deshalb empfehlen wir Silber und Gold als Kapitalanlage zu verwenden, am besten in Form von Silbermünzen, Goldmünzen, Silberbarren und Goldbarren.



Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs

Was ist besser Goldmünzen und Silbermünzen oder Cash

Hier haben wir einen ganz tollen Film gefunden, der deutlich macht, wie Ihre Kaufkraft mit Gold (natürlich auch Silber) über Jahrhunderte erhalten blieb und was im Gegenzug mit Cash, also Geld (Dollar oder Euro) passierte.

Viel Spaß beim anschauen und wenn Sie gerade Cash in harte Währung tauschen möchten (goldmünzen oder silbermünzen), dann schauen Sie mal hier:

www.apollo-edelmetalle.de



Teilen Sie doch diesen Artikel mit Ihren Facebook-Freunden, holen Sie sich gleich unser GRATIS-E-Book, incl. 7-teiligen-GRATIS-E-Mail-Kurs.

„Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.“

 

Kostenloses
eBook

Ebook – Die 5 Geheimnisse um Ihr Vermögen zu schützen.
Incl. 7 teiligen-Gratis-E-Mail-Kurs